Flughafentransfer Antalya| Antalya Hotel Transfers| 

Meine Reservierung

Antalya Aquarium tourenBeach Çıralı tourBeach Kaputaş tourBeach Konyaaltı Beach Park tourBeach Lara tourBeach Olimpos tourBeach Patara tourCable car Tahtalı Olimpos tourCable car Tünektepe antalya tourCanyon Goynuk tourCanyon Green tourCanyon Greyhound tourCanyon Köprülü Beşkonak tourHip Notics Kabelski TourHistorische Kaleiçi Broken Minarett TourHistorische Kaleiçi Clock Tower TourHistorische Kaleiçi Grooved Minarett Moschee TourHistorische Kaleici Hadrian Gate TourHistorische Kaleiçi Hıdırlık Tower TourHistorische Kaleiçi Houses TourHistorische Kaleiçi Marina TourHistorische Kaleici TourHistorische Kas Antiphellos TourHistorische Kekova TourHistorische Kyaneai TourHistorische Limyra TourHistorische Myra TourHistorische Olympos TourHistorische Patara TourHistorische Perge TourHistorische Phaselis TourHistorische Sagalassos TourHistorische Side TourHistorische Sillyon TourHistorische Syedra TourHistorische Termessos TourHistorische Theimussa und Simena TourHistorische Xanthos TourHistorisches Alanya Schloss tourenHistorisches Andriake tourenHistorisches Arykanda tourenHistorisches Aspendos tourenKappadokien TourMuseum Antalya tourMuseum Saint (St.) Nicholas tourMuseum Side tourPamukkale tourRestaurant 7 MehmetRestaurant Asmani Lara Restaurant Club ArmaShopping Antalya Migros tourShopping Deepo Outlet Center tourShopping Mall Of Antalya tourShopping MarkAntalya tourShopping Ozdilek Park tourShopping Terracity Center tourShopping The Land of Legends Belek tourTauchen Kemer TourWaterfall Kepez Düden tourWaterfall Kurşunlu tourWaterfall Lara Düden tour

Historische Kekova Tour

Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Historische Kekova Tour
Dieser Ort wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts erstmals von Cramer bekannt. In Quellen wird es oft als Kakava bezeichnet.

Die Insel Kekova gab auch der umliegenden Region ihren Namen. Diese Insel blieb jedoch infolge von Erdbeben unter dem Meer und wurde auch als versunkene Stadt bezeichnet. In der Nähe dieser Insel gibt es antike Städte namens Aperlai, versunkene Stadt, Simena in Kaleköy, Theimussa in Üçağız und Istlada in der Bucht von Gökkaya.

Es ist auch 2 km von Apollonia Üçağız in Kılıçlı entfernt. Tybertissos Städte in Cevreli sind andere alte Siedlungen in der Region Kekova. Einer von ihnen ist 365 m. Dominierende Tirmisin-Ebene. In der antiken Stadt Tyberissos auf einem Hügel gibt es viele lykische Sarkophage und lykische Felsengräber in Form einer Schublade. Die erhaltenen Überreste davon stammen aus dem hellenistischen und römischen Zeitalter. In byzantinischer Zeit wurde eine Kirche gebaut, in der einige Gebäudereste auf der Akropolis und die Überreste des Apollo-Tempels im dorischen Stil im Süden verwendet wurden.

Die antike Stadt Istlada liegt in İnişdibi zwischen Cevreli und Kapaklı. Da diese kleinen Siedlungsgebiete jedoch keine politische Aktivität in der Region hatten, waren sie alle vereint und in der gesamten lykischen Union vertreten.

Auf der Insel Kekova wurde die Apsis einer in byzantinischer Zeit erbauten Kirche angetroffen. Darüber hinaus sind einige architektonische Überreste auf der Insel verstreut. Es gibt keine detaillierten Informationen zu diesem Thema, da nicht genügend Oberflächenforschung und archäologische Ausgrabungen vorhanden sind. Heute sind auf der rechten Seite der Werftbucht Geschäfte im Meer zu sehen, und auf der linken Seite sind einige Gebäudereste zu sehen, die nicht klar sind. Höchstwahrscheinlich sind dies die Überreste der Fundamente der Häuser.

Die großen Steinblöcke antiker Siedlungen in der Region Kekova, die in der Antike durch Abplatzen von Felsen erhalten wurden, wurden seit der hellenistischen Zeit in anderen Städten verwendet. In dieser Hinsicht konnten die Ruinen und Funde in Bezug auf dieses Siedlungsgebiet, das ein wichtiger Hafen in der Geschichte war, heute nicht mehr erreicht werden.

Nach der italienischen Besetzung der Insel, auf der Länder für eine Weile zu keinem Abkommen zwischen der Türkei und Italien gehören würden, verließ er 1932 die Türkei auf der Insel.

Auf der Nordseite sind gelegentlich Schiffswracks aus der antiken Stadt Dolkisthe anzutreffen, die im zweiten Jahrhundert durch Erdbeben zerstört wurde. Kekova wurde während der byzantinischen Zeit wieder aufgebaut und entwickelt, aber seine Entwicklung konnte aufgrund arabischer Invasionen nicht fortgesetzt werden.

Kekova und seine Umgebung wurden am 18. Juni 1990 vom Ministerium für Umwelt und Forstwirtschaft zum Schutzgebiet erklärt. Obwohl beschlossen wurde, dass das Schwimmen und Tauchen mit besonderer Genehmigung der Regierung durchgeführt werden sollte, wurde dieses Verbot in den folgenden Jahren für andere Orte als historische Wracks aufgehoben.


ELLACAR TURİZM TİC. LTD. ŞTİ.
Güzeloba Mah. Çaglayangil Cad. No:39 Kat:1/102 Muratpaşa / ANTALYA / TÜRKİYE
Tel : +90 242 463 10 13 Fax : +90 242 463 10 13

www.ellacartransfer.com © 2006